Presse

Die Freudberg Gemeinschaftsschule startete zum Schuljahr 2016/17 ihren Betrieb in der Bundesallee 35, Berlin-Wilmersdorf. Nach Start mit einer 1. und eine 2. Klasse, werden wir zum neuen Schuljahr weitere SchülerInnen im Primarbereich aufnehmen. Parallel dazu startet der Sekundarbereich mit einer 7. Klasse. Die Trägerschaft der Schule liegt in den Händen der Montessori-Stiftung Berlin. Initiiert wurde die Schule von Nizar Rokbani. Jens Großpietsch unterstützt die Schule als begleitender pädagogischer Berater.

Ansprechpartner

ja na klar – Agentur für das Wesentliche

Jana Pajonk

Postfach 84 02 43
12532 Berlin

Telefon: 0178-2831913
E-Mail: presse@freudbergschule.de

Pressespiegel

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht bereits erschienener Artikel, die in Zusammenhang mit der Freudberg Gemeinschaftsschule und seiner Verantwortlichen steht.

2016

„Dreamteam für eine neue Schule“

Der Tagesspiegel, November 2016

Artikel über die Freudberg Gemeinschaftsschule, ihre Entstehungsgeschichte, die Personen dahinter und vor allem das Ziel, echte Chancengleichheit für alle Kinder zu erreichen.

„Berliner Schulgründung: Bis zur neunten Klasse keine Noten“

Der Tagesspiegel, Mai 2016

Artikel über die Gründung der Freudberg Gemeinschaftsschule „frei nach Montessori“, ihrer besonderen Pädagogik, dem Streben nach echter Chancengleichheit und den Menschen hinter der Idee.

„Neue Schule setzt sich für Chancengleichheit aller Kinder ein“ (türkisch)

Zaman, Mai 2016

Artikel (in türkisch) über die Freudberg Gemeinschaftsschule, ihre Entsehungsgeschichte, die Personen dahinter und vor allem das Ziel, echte Chancengleichheit für alle Kinder zu erreichen.

„Montessori Stiftung übernimmt Trägerschaft der Freudberg Gemeinschaftsschule“

Montessori-Stiftung, April 2016

Artikel über die Zusammenarbeit der Montessori-Stifrung Berlin und der Freudberg Gemeinschaftsschule, mit Informationen zur Schule selbst, den pädagogischen Grundsätzen und den langfristigen Zielen.

Archiv

„Eins zu Eins, der Talk – mit Nizar Rokbani“

Bayern 2, Mai 2015

Interview mit Jens Großpietsch über seine persönlichen Erfahrungen als Schulleiter der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule in Berlin-Moabit und die Intention, nun eine freie Schule in Berlin zu eröffnen.
Norbert Joa bittet Nizar Rokbani zum Interview über dessen Kindheit, seine Vergangenheit als erfolgreicher Unternehmen und die Geschichte hinter der Freudberg Gemeinschaftsschule. (55 min.)

Interview: Eins zu Eins (Talk, Bayern 2) mit Nizar Rokbani

„Berlins erfolgreichster Rektor fängt noch mal von vorn an“

Der Tagesspiegel, November 2014

Interview mit Jens Großpietsch über seine persönlichen Erfahrungen als Schulleiter der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule in Berlin-Moabit und die Intention, nun eine freie Schule in Berlin zu eröffnen.

„Durchboxen wie Muhammad Ali“

taz, Juli 2014

Interview mit Nizar Rokbani über seine persönliche Geschichte, seine Zeit als Unternehmer & die Idee, eine „Schule für alle“ in Berlin zu eröffnen.

„Das Wunder von Moabit“

Süddeutsche Zeitung, Mai 2010

Artikel über Jens Großpietsch und die Geschichte, wie er die Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule in Berlin-Moabit als Schulleiter „von der Katastrophenschule zur Vorzeigeanstalt“ formte.